Betriebssanitäter aus Berlin gemäß DGUV und BGG 949 gesetzliche Vorschriften & bundesweite Absicherungen

Betriebssanitäter Berlin für Baustellen und Firmen. Über 10 Jahre Erfahrungen!

Wir bieten Ihnen auch kurzfristig ausgebildete Betriebssanitäter aus Berlin an. Diese sind Gemäß den rechtlichen Erfordernissen, erforderlichen DGUV und BGG 949 Standard ausgebildet. Seit über 13 Jahren arbeiten wir in der Betriebssanitätsabsicherung in Berlin und bundesweit für viele namenhafte Kunden. Schauen Sie doch mal bei unseren Referenzen vorbei. Hier können Sie sich einen besseren Eindruck über unser Unternehmen und unsere verschiedenen Kunden verschaffen.

Mehrere Baustellen oder Objekte an verschiedenen Orten können Sie gleichzeitig aus einer Hand bundesweit absichern. Die verschiedenen Auflagen und Anforderungen für Ihr Bauvorhaben werden dabei beachtet und e3rfüllt.

Betriebssanitätsabsicherung auf Baustellen Wochentags oder eine durchgehende Bereitstellung im Schichtsystem. Sanitätsdienst für Baustellen durch geschulte Teams sind unerlässlich für die Sicherheit Ihres Personals. Wenn Sie parallel noch einen Baustellenschutz für Ihr Bauvorhaben in Berlin benötigen bieten wir Ihnen gerne auch diese Leistung und unterschiedliche individuelle Konzepte an.

Nehmen Sie doch gleich Kontakt mit uns auf.

Betriebssanitäter: Fachliche Ausbildungsinhalte und Kenntnisse

  • Rechtsgrundlagen

  • Dokumentation

  • Betreuung von verletzten und erkrankten

  • Hygiene

  • Körperlehre

  • Erstversorgung von Notfällen

  • Notfälle der inneren Medizin

  • Reanimationen mit und ohne AED (Automatisch externe Defibrillation)

  • Rettung und Transporttechniken

  • Vergiftungen aller Art

  • Bakterielle und virale Infekte

  • Thermische Notfälle

0
Über 13 Jahre Erfahrungen
0
Stunden Service
0
Meldepflichtige Arbeitsunfälle
0
Davon gewerblich

Betriebsssanitäter Berlin & die gültigen DGUV Richtlinien zur Bereitstellung im Überblick

Die DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) schreibt mitunter beispielsweise genau vor, wann Beteiebssanitäter auf einem Objekt, bei Unternehmen oder auf Baustellen zum Einsatz kommen müssen. Gesetzliche und Berufsgenossenschaftliche Pflichten und Ansprüche nach dementsprechend rechtlichen Maßstäben müssen daher erfüllt werden. Sie schreiben auch entsprechend vor, dass der Unternehmer ausschließlich speziell ausgebildetes und geprüftes Personal einsetzen muss. Die erforderliche Eignung muss kurz gesagt bei einem Unfallversicherungsträger zugelassenen Ausbildungsbetrieb erworben werden. Wir arbeiten dementsprechend seit Jahren mit solchen zertifizierten Unternehmen daher deutschlandweit zusammen. Somit können wir Ihnen daher auch in dem wichtigen Bereich des Betriebssanitäters in Berlin und dem gesamten Umland unseren gewohnten Standard lückenlos anbieten. Auch in leicht besiedelten und Infrastruktur schwachen Gegenden helfen wir Ihnen gern.

Betriebssanitäter aus Berlin bei der professionellen Arbeit am Patienten

Betriebssanitäter für Baustellen in Berlin und bundesweit

Bereiche:

  • Baustellen
  • Firmen
  • Fabriken
  • Werksgelände
  • Unternehmen

Sie leisten „bessere“ erste Hilfe bis zum Eintreffen der Feuerwehr oder versorgen kleinere Blessuren an Ort und Stelle selbst.

Sie arbeiten hauptsächlich in größeren Unternehmen oder auf großen Baustellen mit einem besonders erhöhten Gefährdungspotential für die gesamte Belegschaft. Vorrangig leisten Betriebssanitäter erweiterte Erste Hilfe. Das geht von der einfachen Wundversorgung bis hin zum Schienen von unterschiedlichen Frakturen oder die Wiederbelebung mit einem AED zur automatischen Herzstimulation. Wir stellen bis zum Eintreffen der örtlichen Berufsfeuerwehr sicher, dass sich die Situation nicht verschlimmert.

Betriebssanitäter aus Berlin im Vergleich zum Ersthelfer

Viele setzen den Beteiebssanitäter fälschlicherweise mit einem Ersthelfer gleich. Dem ist nicht so! Ein ausgebildeter Mitarbeiter gemäß den Richtlinien der DGUV verfügt über deutlich erweitertes Fachwissen. Dieses wird in einem speziellen Lehrgang besonders vermittelt. Ein explizites Unterscheidungsmerkmal hierbei ist, dass nicht nur die grundlegenden Erste Hilfe Maßnahmen beim Betriebssanitätsdienst aus Berlin ihre Anwendung finden. Auch unterschiedliche und verschiedenste „Einsatzmittel“ werden vollständig in ihrer Handhabung beherrscht. Hierzu zählt die Gabe von Sauerstoff, das Absaugen mit einer Sekretpumpe oder die Verwendung eines Beatmungsbeutels.

Die Ausbildung erfolgt in einem sogenannten Grundlehrgang.

  • Rechtslage
  • Physiologie
  • Wundlehre
  • stabile Seitenlage
  • Wiederbelebung
  • medizinische Hilfsmittel

und vieles mehr wird geleert. Nachdem man den Grundlehrgang mittels einer Prüfung Fach- und Sachgerecht bestanden hat, benötigt man einen Aufbaukurs. Dadurch wird das erlernte Wissen direkt vertieft und Unsicherheiten in allen Ebenen abgebaut. Hierfür gibt es gemäß der DGUV Grundsätze speziell zugelassene Unternehmen. Jene befassen sich ausschließlich mit der Ausbildung.

Die daraus resultierenden Fähigkeiten und Kenntnisse ermächtigen zum qualifizierten Umsätzen von erweiterten Erste Hilfe Maßnahmen.

Diese Maßnahmen werden dauerhaft weiter geschult und deren Kenntnisse erweitert. Deswegen ist es notwendig alle drei Jahre einen Aufbaulehrgang als Betriebssanitäter in Berlin zu absolvieren. Ansonsten erlischt die Befähigung mit dem entsprechenden Datum der ausgestellten Urkunde.

Rechtliches zum Betriebssanitäter aus Berlin

Mindestens ein Betriebssanitäter Berlin Team ist erforderlich in Betriebsstätten mit:

  • mehr als 1500 anwesenden beschäftigten Versicherten,

  • Bei mehr als 250 anwesenden beschäftigten Versicherten, wenn Art, Schwere und Zahl der Unfälle dies erfordert,

  • Über 100 anwesenden beschäftigten Versicherten bei erheblichen Gefahrenlagen.

Wir bieten daher obenrein die notwendigen fachkompetenten und erfahrenen Mitarbeiter im Sanitätsdienst. Ob dementsprechend für Baustellen oder für größere industrielle Anlagen. Prozesse der Gesundheitspflege überlassen Sie daher somit ebenfalls nicht dem Zufall sondern dem Betriebssanitäter Berlin. Egal ob präventiv oder aktiv am Patienten. Denn Gesundheit ist für jeden Mitmenschen das entscheidenste und weiterhin wertvollste Gut.

Mit einzubeziehen sind hierbei zum beispiel jeweils auch die kaufmännischen Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmen. In der BGG (Berufsgenossenschaftliche Grundsätze)  949 wird genau festgeschrieben, wie diese Ausbildung als Betriebssanitäter Berlin oder Brandenburg zu erfolgen hat und welche genauen rechtlichen Vorgaben es in sofern zu erfüllen gilt.

Betriebssanitäter Berlin: Ab wann benötigt man denn den?

Leider können in keinem Betrieb Unfälle oder Verletzungen grundsätzlich ausgeschlossen werden. Daher besteht unter anderem die Pflicht ab einer klar definierten Mitarbeiteranzahl jemand vorrätig und präventiv zur direkten Verfügbarkeit zur erweiterten Ersten Hilfe zu haben. Da es sich bei Unfällen um sogenannte Arbeitsunfälle handelt, ist es deswegen sehr wichtig den Betriebsunfall in Form einer einfachen Unfallmeldung an die BG schriftlich zu verfassen. Die entsprechenden Stellen nach der Behandlung des verletzten Patienten müssen deswegen umgehend informiert werden.

Grundsätzlich versorgt der Betriebssanitäter besser ausgedrückt den Patienten natürlich erstmal vollständig. Danach erledigt er die entsprechenden zu verfassenden wichtigen Meldungen. Die Meldungen danach sind unerlässlich um sich zivilrechtliche Ansprüche zu sichern. Die DGUV Vorschrift 1 enthält die sogenannten „Grundsätze der Prävention“. Diese werden entsprechend als Regelwerk für die verschiedenen Möglichkeiten im Sanitätsdienst für Bauvorhaben oder in Unternehmen angesehen.

Hierzu zählen unter anderem:

  • Pflichten des Versicherten
  • Pflichten des Unternehmers
  • Betriebliche Arbeitsschutz

Deswegen kann man sagen, dass beispielsweise der Betriebssanitätsdienst Berlin klar geregelt ist. Entsprechend strukturiert sorgt er für schnelle und unkomplizierte Hilfe im Ernstfall.

Lassen Sie sich doch gleich ein unverbindliches Angebot senden!

Gern können Sie sich auch darüber hinaus sofort telefonisch mit uns in Verbindung setzen.

Jetzt anrufen: +49 (0)30 797 400 50
E-Mai: info@krupa-sicherheitsdienst.de

Jobs Berlin und bundesweit!

Haben Sie Interesse in einem motivierten Team sich neuen Herausforderungen zu stellen, neue Qualifikationen zu erwerben und ganzheitlich für übertarifliche Bezüge tätig zu sein?

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt! Wir suchen Mitarbeiter die unser Betriebssanitäter Berlin Team entsprechend ergänzen. Sollten Sie höherwertig qualifiziert sein freuen wir uns über dual ausgebildete Mitarbeiter. Derzeitige offene Stellen vergeben wir in den Bereichen:

  • Notärzte
  • Rettungsassistenten / Notfallsanitäter
  • Rettungssanitäter
  • Rettungshelfer
  • Sanitäter

  • Betriebssanitäter

Bitte senden Sie uns ausschließlich aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf, Foto und allen Qualifizierungsnachweisen Ihrerseits.

Häufig gestellte Fragen:

Sie haben Fragen? Zögern sich nicht und rufen Sie und einfach an. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@krupa-sicherheitsdienst.de .

Sie können bei vielen verschiedenen Institutionen eine Ausbildung in Berlin machen. Die Grundausbildung und alle wichtigen Daten finden Sie hier . Das ist die Mindestqualifikation und Einsteigerausbildung. Danach kann man sich beliebig fortbilden.

Er wird vorrangig auf Baustellen und für den Arbeitsschutz von größeren Unternehmen eingesetzt. Dadurch kann ohne Zeitverzögerung die wichtige erweiterte Erste Hilfe geleistet werden.

Den Verdienst/ das Gehalt kann man so pauschal nicht angeben. Es geht hierbei um die genaue Art der Qualifikation und das genaue Tätigkeitsgebiet der Fachkraft.

Bei uns können Sie jede Ausbildungsstufe buchen. Egal ob für Ihr Unternehmen oder Ihr Objekt.

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten klicken sie einfach hier.